Bauern Laternen 

  



Bauernlaterne - Höhe 31cm -

 


Besondere Schmuckstücke sind originalgetreue, handgemachte Holzlaternen.

Holzlaternen waren noch bis vor 100 Jahren aus dem alltäglichen Leben der Menschen nicht wegzudenken und täglichem im Einsatz.

Verarbeitung:

Ein besonderes Augenmerk solltet Ihr hier vor allem auf die gestemmten Vierkantlöcher an Deckel und Boden richten.
In diese werden die aufrechten Laternenpfosten eingepasst und mit Hilfe eines Keiles hält diese altbewährte Verbindung die ganze Laterne bestens zusammen.

Laternenzargen (Querteile) und die vier Laternenpfosten werden mit einer Nut und Zapfen-Verbindung versehen und lediglich gesteckt. Eine Glasnut die in beide Teile eingearbeitet ist, hält das 3 mm Echtglas.
Um die Originalität nicht zu umgehen, wurde bei dieser Machart auf Schrauben und Dübel verzichtet.

Zur Herstellung der Bauerlaternen wird einheimische Fichte verwendet.

Kerzeneinsatz:

Zum Lieferumfang gehören auch ein Metallkerzenhalter und eine Kerze.

Tipps und Tricks:

Wichtig ist speziell die Kerzenlänge.

Faustregel: Die Hälfte des lichten Innenmaßes ist die ideale Kerzenlänge

Der Kerzenhalter sind auf einen Durchmesser von 22 mm Kerzen ausgelegt.

Diesen Kerzendurchmesser bekomm Ihr in Drogeriemärkten unter dem Namen Haushaltskerzen leider nicht in der richtigen Länge. Unser Tipp: Kerze in der Mitte durchschneiden eine Seite anspitzen so macht Ihr aus einer Kerze zwei für Eure Laterne.
Wem dies zu viel Arbeit ist bestellt sie hier gleich mit.








 

 

Preis: inklusive 19 % Mehrwertsteuer ausgenommen Literatur (7%).

 


*   
*   *   *    *   *    *    *   *   *    *   *    *    *   *   *    *   *   *    *    *   *   *



Bauernlaterne - Höhe 26cm -

 


Besondere Schmuckstücke sind originalgetreue, handgemachte Holzlaternen.

Holzlaternen waren noch bis vor 100 Jahren aus dem alltäglichen Leben der Menschen nicht wegzudenken und täglichem im Einsatz.

Verarbeitung:

Ein besonderes Augenmerk solltet Ihr hier vor allem auf die gestemmten Vierkantlöcher an Deckel und Boden richten.
In diese werden die aufrechten Laternenpfosten eingepasst und mit Hilfe eines Keiles hält diese altbewährte Verbindung die ganze Laterne bestens zusammen.

Laternenzargen (Querteile) und die vier Laternenpfosten werden mit einer Nut und Zapfen-Verbindung versehen und lediglich gesteckt. Eine Glasnut die in beide Teile eingearbeitet ist, hält das 3 mm Echtglas.
Um die Originalität nicht zu umgehen, wurde bei dieser Machart auf Schrauben und Dübel verzichtet.

Zur Herstellung der Bauerlaternen wird einheimische Fichte verwendet.

Kerzeneinsatz:

Zum Lieferumfang gehören auch ein Metallkerzenhalter und eine Kerze.

Tipps und Tricks:

Wichtig ist speziell die Kerzenlänge.

Faustregel: Die Hälfte des lichten Innenmaßes ist die ideale Kerzenlänge

Der Kerzenhalter sind auf einen Durchmesser von 22 mm Kerzen ausgelegt.

Diesen Kerzendurchmesser bekomm Ihr in Drogeriemärkten unter dem Namen Haushaltskerzen leider nicht in der richtigen Länge. Unser Tipp: Kerze in der Mitte durchschneiden eine Seite anspitzen so macht Ihr aus einer Kerze zwei für Eure Laterne.
Wem dies zu viel Arbeit ist bestellt sie hier gleich mit.









 

 

Preis: inklusive 19 % Mehrwertsteuer ausgenommen Literatur (7%).

 


*   
*   *   *    *   *    *    *   *   *    *   *    *    *   *   *    *   *   *    *    *   *   *

zurück