Kettenhemd und Kettenhauben 

  
Das Kettenhemd (die Brünne) ist in Ansätzen bereits schon aus dem Altertum bekannt und entwickelte sich über die Kelten-, Germanen- und Wikingerzeit als ein besonders geschätzter Körperschutz, der einem Schwerthieb oftmals standhielt. Das Kettenhemd hat gegenüber einem normalen Brustpanzer den Vorteil, dass es sich dem Körper anpasst.



Kettenhemd

 



Kettenhemden sind hergestellt aus 12 mm Durchmesser verzinkten Stahlringen. Gewicht 12-13 kg.

Kettenhemd -Normalgrösse-
Komplett mit Haube und Einzeln lieferbar

Komplett mit Haube und Einzeln lieferbar

Kettenhemd mit schwarzen Ringen und Kettenhaube

Kettenhemd mit Kopfteil und genieteten Ringen
bei diesem Kettenhemd sind ca. 13000 Ringe verarbeitet.
Die Herstellungszeit dauert über 25 Arbeitstage.
Gewicht 15-16 kg.
Je nach Körpergrösse werden sich die Ärmel bzw.
das Hemd länger oder kürzer zeigen.




 

 

Preis: inklusive 19 % Mehrwertsteuer ausgenommen Literatur (7%).

 


*   
*   *   *    *   *    *    *   *   *    *   *    *    *   *   *    *   *   *    *    *   *   *

zurück