Wichtigste Nahrungsmittel zum Schutze Eurer Gesundheit und Lebenskraft      



Der Apfel enthält unter der Schale hochwirksame oxidationsschützende Verbindungen (auch in naturtrübem, schonend haltbar gemachtem Apfelsaft vorhanden)

Hafer enthält Beta-Glukane (cholesterinsenkend, insulinsparend), oxidationsschützende Tocotrienole sowie Saponine und Lignane mit krebsschützender Wirkung

Grüner Tee enthält arterienschützende und tumorwidrige Epilatechine Knoblauch enthält arterienschützende und entgiftende Schwefelverbindungen

Leinsamen enthält die immunregulierende und gerinnungshemmende Omega-3-Linolensäure im ÖL (Leinöl) sowie krebsschützende Lignane

Topinambur enthält das Polysaccharid Inulin: hochwirksam für eine gesunde Darmflora, wichtig für die Immunfunktionen

Gerste enthält Tocotrienole, Lignane, Selen und Kieselsäure. Schützt vor Oxidation und Blutgerinnseln, kräftigt das Bindegewebe

Spirulina-Algen enthalten reichlich Chlorophyll, das im Darm Giftstoffe bindet und so vor krebserregenden Stoffen schützt

Hülsenfrüchte Bohnen, Erbsen, Linsen, Soja enthalten Lignane, Isoflavone, Phytate und Proteaseinhibitoren, die nachweislich das Wachstum von Krebszellen hemmen. Wegen ihres hohen Eiweißgehaltes wurden die Hülsenfrüchte früher als "Fleisch des armen Mannes" bezeichnet. Richtig ist: "Fleisch" des gesunden, starken Menschen

Brokkoli und Weißkohl enthalten Sulforaphane und Indole mit krebsschützender Wirkung

Shiitake-Pilze enthalten immunstärkende Polysaccharide (Lentinane), die das Immunsystem anregen


zurück